Charts auf dem Klavier spielen - Wie komme ich an die Noten?

Wo bekomme ich Noten von Charts her?

Das Einfachste ist natürlich, die Noten herauszuhören und nach Gehör zu spielen. Du hörst dir den Song an, und versuchst die richtigen Akkorde zu finden. Mit etwas Übung geht das immer besser. Pianisten können das sogar ganz nach Gehör, ohne den Song zu hören.
Ich bin kein Pianist - was mache ich dann?
Solltest du nicht nach Gehör spielen wollen, sondern gerne Noten schwarz auf weiß haben, bleiben dir Sammelbände wie z.B. Top Charts Gold, ein Notenbuch mit aktuellen Top 40 Songs. Der Schwierigkeitsgrad variiert bei den Stücken, ist aber meiner Meinung nach gut mit Grundlagen Kenntnissen zu spielen. Das Schöne an den Bänden ist, dass im ersten Teil nur die Melodie mit Akkorden zu finden ist, während der zweite Teil eine Klavier Partitur der Songs beinhaltet. 
Was auch ganz gut ist, dass eine CD zum Anhören der Stücke mitgeliefert wird. Jedoch muss man wissen, dass nicht immer die Orginaltonart der Songs abgedruckt ist. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0