Klavierliteratur für Mädels! Was verbirgt sich hinter „Piano Girl“?

Mit Piano Girl spricht der Musiker und Komponist Oliver Ringleb speziell die jungen, modernen Pianistinnen von heute an. Piano Girl versteht sich als Ergänzung zum Klavierunterricht. 12 Lieder in unterschiedlichen Spielstärken und Stilistiken sollen die die fortgeschrittenen, modernen Klavierspielerinnen dazu anregen, sich technisch und musikalisch weiter zu entwickeln und Freude beim Musizieren zu haben. Ob der rasante Einhorn Galopp, das relaxte Chili mal Mama, das romantische Stück Weißer Schimmel (ohne Ritter) oder das fetzige Samba Karamba, der Komponist Oliver Ringleb schafft es mit Piano Girl viele unterschiedliche Stilrichtungen und Stimmungen in ein Klavieralbum zu packen. (Natürlich sind auch die coolen Jungs herzlich eingeladen, das ein oder andere tolle Lied aus diesem Heft zu spielen). Alle Klavierstücke kann man online auf dem YouTube Kanal von Oliver Ringleb anhören. https://www.oliverringleb.de

 

Piano Girl - Klavierliteratur für junge Mädels
Piano Girl - Klavierliteratur für junge Mädels

Der Münchner Pianist und Keyboarder arbeitet seit seinem 16. Lebensjahr als Profimusiker. Er studierte an der neuen Jazzschool München Klavier, Gesang sowie Komposition und Arrangement. Bis heute spielte er über 1000 Konzerte im In-und Ausland, ausgedehnte Konzertreisen führten in dabei nach China, Russland, Rumänien, Marokko, Belgien, Frankreich, Holland, Italien, Österreich, Dänemark, Luxemburg, Spanien und die Schweiz. Als Live-und Studiomusiker arbeitete er mit Größen wie Robin Beck, Tom Pollitzer (Tower of Power), Karl Frierson (Dee Phazz), Mic Donet, Ron Williams, Eisi Gulp u.v.m. Er ist Gründungsmitglied der Münchner Band Soulkitchen, mit der er seit 1995 8 Cd´s veröffentlich hat.

 

 

Das Heft „Piano Girl“ ist echt eine tolle Ergänzung für den Klavierunterricht, auch bei jomup erhältlich ;)

Girls lernen anhand „cooler Stücke“ vor allem, gleichmäßige gebrochene Akkorde zu spielen. Vor allem für freies Spielen von Popsongs ist diese Fähigkeit Grundvoraussetzungen. Auch neue und anfangs bestimmt etwas ungewohnte Akkorde sind eine tolle Bereicherung im Repertoire der jungen angehenden Pianistinnen.

 

»»Hier bestellen««

Kommentar schreiben

Kommentare: 0