Artikel mit dem Tag "Kirchenlieder"



24. März 2019
In diesem Beitrag verrate ich dir, wie du ganz einfach traditionelle Kirchenlieder, auch als Choräle bezeichnet, auf dem Klavier/Keyboard modern spielen kannst. Dabei stelle ich einen super Komponisten vor, der hervorragende Arrangements für Kirchenlieder schreibt. Peter Hamburger zeigt in seinem Notenbuch Swinget dem Herrn!! wie du ganz einfach die Stücke modernisierst. Das Pop-Piano-Buch zum EG.

05. Februar 2017
Diese Choräle eignen sich besonders für eine moderne Gottesdienstbegleitung Wichtig ist, dass du dir zunächst Lieder aussuchst, die du gut kannst und dessen Rhythmus ein gängiges Format hat, wie z.B. ein 6/8 oder 4/4 Takt. Dabei spielt die Tonart grundsätzlich weniger eine Rolle, vielmehr sollte der Song so gewählt sein, dass du sicher die entsprechenden Akkorde spielen kannst. Choräle wie z.B. „Gott ist gegenwärtig“ oder „Dank für diesen guten Morgen“ eignen sich sehr gut für...

19. Dezember 2016
Kirchenlieder "aufpeppen" mit Grooves und Begleitmustern Kirchenlieder müssen nicht immer auf der Orgel und schon gar nicht so, wie sie notiert sind, gespielt werden. Es ist sicherlich erlaubt, auch mal von dem Rhythmus abzuweichen und einen Groove zu wählen, der die Melodie noch erkennen lässt aber einfach frischer wirkt. Auch die Akkorde können hier und da mal eine Generalüberholung gebrauchen. Hier eine Septime, da eine Sekunde, dort einen Akkord liegen lassen und hier einen Basslauf...